Mauritius

mauritius-1

Die kleine Insel Mauritius liegt nur etwa vier Flugstunden von Johannesburg entfernt im Indischen Ozean und ist ohne Frage ein tropisches Paradis. Die Menschen auf der Insel sind freundlich, zuvorkommend und immer mit einem Lächeln im Gesicht, die Hotels bieten fast alle einen nahezu perfekten Service, das Wasser und die Temperaturen sind warm und tropisch und an der Küste finden man überall weiße Sandstrände mit Kokospalmen. Mauritius ist die ideale Destination, wenn sich man einfach nur einen entspannten Urlaub am Strand ersehnt.

 

 

Highlights

Mauritius ist in erster Linie ein Strand- und Badeziel. Somit sind die größte Attraktion auch die weißen Sandstrände, das warme, tropische Meer und das alljährlich warme und sonnige Wetter. Viel von dem Urlaubserlebnis hängt von der Wahl des Hotels ab, und wo dieses gelegen ist.

Trotzdem lohnt es sich auch während des Strandurlaubs die Hotelanlage zu verlassen und die Sehenswürdikgeiten der kleinen Insel zu erkunden.

  • Port Louis: Dies ist die Hauptstadt und älteste Stadt der Insel. Das Stadtbild ist mit einer Mixtur aus französicher, britischer und moderner Architektur geprägt und an viele Straßenecken kann man auf Märkten typische creolische Artefakte erstehen.
  • Route Royale: Die Hauptstadt Port Louis ist mit der Route Royale mit der Inselmitte verbunden. Da der zentrale Teil der Insel für Einwohner klimatisch angenehmer ist, sind hier auch viele Bewohner Mauritius angesiedelt. Vor allem die Orte Beau Bassin, Rose Hill, Quatre Borne und Curepipe vermitteln einen authentischen Eindruck von dem Leben auf der Insel.
  • Grand Baie: Die große Bucht im Nordwesten gilt als eines der beliebtesten Ferienziele auf Mauritius. Hier ist fast das ganze Jahr über gutes Wetter, was durch den Schutz der Bergkette zu verdanken ist. In Grand Baie gibt es eine Vielzahl von Hotels und Strandresorts, sowie viele kleine Restaurants, Kneipen und Discos wo man auch abseits der Strände den Urlaub genießen kann.
  • Le Morne: Im Südwesten der Insel liegt das geographische Wahrzeichen von Mauritius, der Le Morne Brabant, ein über 550 m hoher Flesklotz, der aus dem Meer rausragt und eine Halbinsel im Süder von Mauritius formt. Drumherum gibt es herrliche Sandstrände und aktive Besucher können bei gutem Wetter auch interessante Bergtouren unternehmen.
  • Pamplemousses: Der königliche Garten von Pamplemousse ist sicherlich die bekannteste Sehenswürdigkeit von Mauritius. Dieser botanische Garten befindet sich im Nordwesten der Insel und wurde bereits um 1735 angelegt. Auf Wanderwegen kann man Blüten, Bäume und tropische Pflanzen aller Art erkunden.

 

Reisezeit

Mauritius kann man ganzjähirg bereisen, obwohl es doch zwischen den Jahreszeiten ein paar Unterschiede gibt.

  • Dezember bis März: Dies ist die wärmste Zeit des Jahres. An der Ostseite der Insel muss zu dieser Zeit auch mit Regen gerechnet werden. Der Nordwesten bleibt jedoch aufgrund der Bergketten meist sonnig und geschützt, aber es ist tropisch, schwül und warm.
  • Mai bis Oktober: Zu dieser Jahreszeit kann es in den höher gelegenen Gebiete in Inselinneren abends deutlich abkühlen mit Temperaturen bis zu 13 °C in der Nacht. An den Küstenbereichen wird es auch um diese Jahrezeit selten kühler als 20°C. Regen ist um diese Jahrezeit eher die Ausnahme.

 

Einreise

Für die Einreise nach Mauritius ist ein mindestens noch sechs Monate gültiger Reisepass notwendig. Namibianer benötigen für die Einreise für eine Aufenthalt von bis zu 30 Tagen kein Visum vorab. Bei Ankunft auf Mauritius muss ein Einreiseformular ausgefüllt werden, welches aber meistens schon im Flugzeug ausgeteilt wird.

 

Impfungen

Schutzimpfungen sind für die Einreise nach Mauritius nicht erforderlich. Eine Gelbfieberimpfung ist nur dann nötig, wenn man aus einem Gelbfieber-gefährdetem Land anreist.

Auch eine Malaria-Prophylaxe ist für eine Urlaub auf Mauritius nicht notwendig, da die Insel zu fast 100% Malaria-frei ist.

Das größte gesundheitliche Risiko auf Mauritius ist der Sonnenbrand. Für jeden Urlaub sollte daher ausreichend Sonnenschutz mitgenommen werden, da dieser auf Mauritius oft sehr viel teurer ist als in Namibia oder Südafrika.

 

Karte

 

Bilder

Beach-Trou-Aux-Biches
Dinarobin
HobieCat
Jetty-Le-Victoria
Le-Cannonier-Pool
le-victoria-beach
Le-Victoria-pool
Paradis
Restaurant-Le-Victoria
Royal-Palm

 

Buchungsanfrage

 

 

Suche

Reisenachrichten

Error: No articles to display